Marie Leuenberger

Filmstill zu Unheimlich perfekte Freunde (2018)
Unheimlich perfekte Freunde (2018) von Marcus H. Rosenmüller
Kritik

Unheimlich perfekte Freunde (2018)

Der Titel weist in die falsche Richtung: Marcus H. Rosenmüller hat einen Grusel-, keinen Buddyfilm für Kinder gedreht. Er ist etwas zu hell geraten.
Die Standesbeamtin
Die Standesbeamtin
Kritik

Die Standesbeamtin

Dass die Liebe in der Schweiz ihren ganz besond’ren Reiz hat, davon sang Liselotte Pulver bereits in der charmanten Komödie Die Zürcher Verlobung aus dem Jahre 1957 unter der Regie von Helmut Käutner. Ebenfalls von Liebesdingen im Land der Eidgenossen handelt auch Micha Lewinskys neues Werk Die [...]
Dreiviertelmond von Christian Zübert
Dreiviertelmond von Christian Zübert
Kritik

Dreiviertelmond

Es ist schön zu sehen, wie sich Schauspieler, die eigentlich schon die Rente einreichen [...]
Draußen ist Sommer von Friederike Jehn
Draußen ist Sommer von Friederike Jehn
Kritik

Draußen ist Sommer

Draußen ist Sommer, aber drinnen ist mindestens Spätherbst. Der Apfel fällt vom Baum, Blätter [...]
Schubert in Love von Lars Büchel
Schubert in Love von Lars Büchel
Kritik

Schubert in Love

Oft hat die deutsche Komödie das Problem, dass sie sich nicht so wirklich traut, lustig zu [...]
Die göttliche Ordnung von Petra Volpe
Die göttliche Ordnung von Petra Volpe
Kritik

Die göttliche Ordnung

Es ist das Jahr 1970 und in einem kleinen Schweizer Dorf scheint die Welt in Ordnung zu sein. [...]
Helle Nächte von Thomas Arslan
Helle Nächte von Thomas Arslan
Kritik

Helle Nächte (2017)

Eine Baustelle ist am Anfang von Thomas Arslans Helle Nächte zu sehen, Kräne, Sand und halb [...]