Mariana Treviño

Filmstill zu Ein Mann namens Otto (2022) von Marc Forster
Ein Mann namens Otto (2022) von Marc Forster
Kritik

Ein Mann namens Otto (2022)

Tom Hanks als todessehnsüchtiger Griesgram mit weichem Kern: Marc Forsters Adaption des schon einmal verfilmten Bestsellers “Ein Mann namens Ove” punktet mit einem überzeugenden Hauptdarsteller, ist dramaturgisch aber zu formelhaft, um lange nachzuhallen.