Margarita Broich

Zwei Herren im Anzug von Josef Bierbichler
Zwei Herren im Anzug von Josef Bierbichler
Kritik

Zwei Herren im Anzug (2018)

Auf der Grundlage seines eigenen Romans „Mittelreich“ erschafft Josef Bierbichler in „Zwei Herren im Anzug“ ein opulent-barockes Drama, das Familien- und Zeitgeschichte zusammendenkt und der Gefühslduseligkeit des Heimatfilms etwas ganz Eigenes entgegensetzt.
Vier Fenster von Christian Moris Müller
Vier Fenster von Christian Moris Müller
Kritik

Vier Fenster

Eine ganz normale Familie irgendwo in Deutschland: Ein Mann, eine Frau, zwei erwachsene Kinder. Die perfekte Oberfläche: langweilig, keimfrei und verlässlich – so präsentieren sich die vier Hauptpersonen in Christian Moris Müllers Film Vier Fenster . Doch man ahnt es schnell, dass jedes der [...]
Effi Briest von Hermine Huntgeburth
Effi Briest von Hermine Huntgeburth
Kritik

Effi Briest

Unter den „famous last words“, den berühmten letzten Sätzen der Literaturgeschichte, nimmt [...]
Unter Bauern
Unter Bauern
Kritik

Unter Bauern

Marga Spiegel, geborene Rothschild und Tante des ehemaligen Präsidenten des Zentralrats der [...]
Film

Liebe Mauer

Die Studentin Franzi zieht im Herbst 1989 mit nicht viel mehr als ihrem Rucksack nach Berlin. [...]
Hier kommt Lola!
Hier kommt Lola!
Kritik

Hier kommt Lola!

Lola ist eine freche, verträumte Grundschülerin, die keinen größeren Wunsch hegt, als endlich [...]
Glück von Doris Dörrie
Glück von Doris Dörrie
Kritik

Glück

Angeblich sind Boy-meets-girl-Geschichten gerade im Kino ja die natürlichste Sache der Welt, [...]
Das traurige Leben der Gloria S. von Ute Schall und Christine Groß
Das traurige Leben der Gloria S. von Ute Schall und Christine Groß
Kritik

Das traurige Leben der Gloria S.

Wieder mal pleite – für die leider nur mittelmäßig talentierte Schauspielerin Gloria [...]
Anleitung zum Unglücklichsein von Sherry Hormann
Anleitung zum Unglücklichsein von Sherry Hormann
Kritik

Anleitung zum Unglücklichsein

Mit Hilfe der paradoxen Intervention versuchte der Psychotherapeut und Schriftsteller Paul [...]
Quellen des Lebens von Oskar Roehler
Quellen des Lebens von Oskar Roehler
Kritik

Quellen des Lebens

Wenn der Filmregisseur Oskar Roehler die Geschichte der Bundesrepublik am Beispiel dreier [...]
Über-Ich und Du von Benjamin Heisenberg
Über-Ich und Du von Benjamin Heisenberg
Kritik

Über-Ich und Du

Benjamin Heisenberg hat, es ist durchaus überraschend, eine Komödie gedreht. So etwas hatte er, [...]
Quatsch und die Nasenbärbande von Veit Helmer
Quatsch und die Nasenbärbande von Veit Helmer
Kritik

Quatsch und die Nasenbärbande

Bollersdorf ist ein kleiner, gewöhnlicher Ort. So gewöhnlich und durchschnittlich, dass er [...]
Hedi Schneider steckt fest von Sonja Heiss
Hedi Schneider steckt fest von Sonja Heiss
Kritik

Hedi Schneider steckt fest

Der Aufzug bleibt stecken. Hedi Schneider drückt den Notrufknopf. Und gerät nicht in Panik, [...]
Rockabilly Requiem von Till Müller-Edenborn
Rockabilly Requiem von Till Müller-Edenborn
Kritik

Rockabilly Requiem

„The King is gone, but he’s not forgotten“ heißt ein berühmter Refrain aus Neil Youngs [...]