Manfred Zapatka

Filmstill zu Der Fall Collini (2019)
Der Fall Collini (2019) von Marco Kreuzpaintner
Kritik

Der Fall Collini (2019)

Warum kamen eigentlich so wenige NS-Kriegsverbrecher jemals vor ein deutsches Gericht? Eine wesentliche Ursache liegt in einem unscheinbaren Gesetz aus dem Jahr 1968. Seine bestürzende Auswirkung wird in dieser Verfilmung eines Romans von Ferdinand von Schirach an einem fiktionalen Beispiel [...]
Filmstill zu All My Loving (2019)
All My Loving (2019) von Edward Berger
Kritik

All My Loving (2019)

Eine Großstadt aus Beton und Glas. Drei Geschwister und drei Leben, die vor sich hinlaufen und doch nirgends hinführen. „All My Loving“ begibt sich auf die Suche nach dem Sinn des Daseins und findet vor allem Leere. Eine Leere, die einlädt, Neues zu probieren.
Deutschland im Herbst von Rainer Werner Fassbinder, Volker Schlöndorff, Alexander Kluge u.a.
Deutschland im Herbst von Rainer Werner Fassbinder, Volker Schlöndorff, Alexander Kluge u.a.
Kritik

Deutschland im Herbst (Blu-ray)

Der Omnibusfilm ist zwar ein weniger bekannter, jedoch ständiger Begleiter der Filmgeschichte. [...]
Falscher Bekenner von Christoph Hochhäusler: Armin (Constantin von Jaschenoff)
Falscher Bekenner von Christoph Hochhäusler: Armin (Constantin von Jaschenoff)
Kritik

Falscher Bekenner

Armin (Constantin von Jaschenoff) ist achtzehn Jahre alt und hat gerade die Realschule hinter [...]
Der freie Wille von Mathias Glasner
Der freie Wille von Mathias Glasner
Kritik

Der freie Wille

Bereits der quälende Anfang des Films lässt kaum einen Zweifel daran, dass es sich bei der [...]
Hamburger Lektionen von Romuald Karmakar
Hamburger Lektionen von Romuald Karmakar
Kritik

Hamburger Lektionen

Wir sehen einen Mann, den Schauspieler Manfred Zapatka, einen leeren Raum, einen Stuhl, [...]