Filmstill zu Spuren - Die Opfer des NSU (2019)
Spuren - Die Opfer des NSU (2019) von Aysun Bademsoy
Kritik

Spuren - Die Opfer des NSU (2020)

Zwischen September 2000 und März 2007 fielen dem Nationalsozialistischen Untergrund acht Männer aus türkischen Einwandererfamilien, ein Mann aus griechischer Einwandererfamilie und eine Polizistin ohne Migrationshintergrund zum Opfer. Aysun Bademsoys Dokumentarfilm erinnert an sie.
Good Luck von Ben Russell
Good Luck von Ben Russell
Film

Good Luck

“Good Luck”, gedreht mit einer Super-16-Kamera, porträtiert zwei geografisch weit auseinanderliegende Bergbaugesellschaften in ein und derselben feindlichen Welt: auf der einen Seite Staatsangestellte einer 400 Meter tiefen Untertagebau-Kupfermine in Serbien, auf der anderen Seite im Stich gelassene […]
Blind & Hässlich von Tom Lass
Blind & Hässlich von Tom Lass
Kritik

Blind & Hässlich (2017)

Blind & hässlich ist eine Wucht. Jakob Lass hatte 2013 mit Love Steaks gezeigt, welche Energie […]
Sieniawka von Marcin Malaszczak
Sieniawka von Marcin Malaszczak
Film

Sieniawka

Sieniawka ist ein kleines polnisches Dorf, direkt an der Grenze zur Tschechischen Republik und […]
Erntehelfer - Trailer (OmU)
Film

Erntehelfer

Ein unterfränkisches 400-Seelen-Dorf, durch die Augen des Inders Cyriac betrachtet, erscheint […]
The Days Run Away Like Wild Horses Over the Hills von Marcin Malaszczak
The Days Run Away Like Wild Horses Over the Hills von Marcin Malaszczak
Film

The Days Run Away Like Wild Horses Over the Hills

“The Days Run Away Like Wild Horses Over the Hills” folgt mehreren Protagonisten in Berlin bei […]
Der traumhafte Weg von Angela Schanelec
Der traumhafte Weg von Angela Schanelec
Kritik

Der traumhafte Weg

Ganz sich und ihren Prämissen treu bleibt die deutsche Regisseurin Angela Schanelec in ihrem […]