Mahmoud Kalari

Bild zu Schwein von Mani Haghighi
Schwein von Mani Haghighi - Filmbild 1
Kritik

Schwein (2018)

Ein Serienkiller mordet sich durch die iranische Filmszene und übersieht dabei einen einst verdienten Regisseur, was dem wiederum überhaupt nicht gefällt. Mit einem Berufsverbot belegt, sehnt dieser sich nach Anerkennung – und sei es durch einen Mörder.
Kritik

Die Abbas Kiarostami Edition

Es sind wahrlich keine geringen Fürsprecher, die dieser Regisseur hinter sich weiß. Jean-Luc Godard sagte einst über den 1940 in Teheran geborenen und seit vielen Jahren im französischen Exil lebenden Abbas Kiarostami: "Der Film beginnt mit D. W. Griffith und endet mit Abbas Kiarostami." Und [...]
Offside von Jafar Panahi
Offside von Jafar Panahi
Kritik

Offside

Während hierzulande die Fußball-WM in vollem Gang ist und die Stadien bersten vor gut [...]
Nader und Simin. Eine Trennung von Asghar Farhadi
Nader und Simin. Eine Trennung von Asghar Farhadi
Kritik

Nader und Simin - Eine Trennung

Simin ist schuld. Hätte die junge Iranerin (Leila Hatami) nicht die Trennung von ihrem [...]
Le passé von Asghar Farhadi
Le passé von Asghar Farhadi
Kritik

Le passé

Es ist eine Wiederbegegnung nach langer Zeit - vier Jahre sind vergangen, seitdem sich Ahmad [...]