Luisa Wietzorek

Tod den Hippies, es lebe der Punk von Oskar Roehler
Tod den Hippies, es lebe der Punk von Oskar Roehler
Kritik

Tod den Hippies - es lebe der Punk!

Wer zeitgeschichtlich korrekte Filmdramen verehrt, wurde bei Oskar Roehler bekanntlich noch nie besonders fündig – und glücklich: Zu sehr ist sein Kino den eigenen Obsessionen verfallen, zu sehr arbeitet es sich beständig an den "Sexuellen Neurosen unserer Eltern" (Lukas Bärfuss) ab. Nachdem er Ende [...]