Lockdown

Filmstill zu Moleküle der Erinnerung - Venedig, wie es niemand kennt (2020) von Andrea Segre
Moleküle der Erinnerung - Venedig, wie es niemand kennt (2020) von Andrea Segre
Kritik

Moleküle der Erinnerung - Venedig, wie es niemand kennt (2020)

Der italienische Regisseur Andrea Segre präsentiert mit „Moleküle der Erinnerung“ eine äußerst persönliche und nachdenkliche Doku über Venedig und die Zerbrechlichkeit aller Materie.
Filmstill zu Gracious Night (2020) von Mika Kaurismäki
Gracious Night (2020) von Mika Kaurismäki
Kritik

Eine Nacht in Helsinki (2020)

Was ist wichtig in Zeiten von Kontaktbeschränkungen? Dieser Frage geht “Eine Nacht in Helsinki” nach und lässt im finnischen Lockdown drei Männer aufeinandertreffen. Sie kommen sich in Gesprächen näher und entdecken ganz neue Seiten an sich selbst, aber auch eine ganz andere Sache.