Lena Urzendowsky

Filmstill zu Kokon (2020) von Leonie Krippendorff
Kokon (2020) von Leonie Krippendorff
Kritik

Kokon (2020)

Ohne in abgegriffene Metaphern und allzu bekannte Bilder jugendlicher Selbstfindung zu verfallen, versucht „Kokon“ vom Erwachsenwerden und Comingout einer jungen Frau zu erzählen. Das Ergebnis ist von herausragender Schönheit.