Léa Mysius

Bild zu L'adieu à la nuit von André Téchiné
L'adieu à la nuit von André Téchiné - Filmbild 1
Kritik

L'adieu à la nuit (2019)

Ein junger Mann kehrt zurück auf das Landgut seiner Großmutter, doch die nächste Reise steht ihm schon bevor — und womöglich wird es seine letzte. Denn er plant, als Kämpfer für den IS nach Syrien zu fahren.
Filmstill zu Samouni Road (2018)
Samouni Road 82018) von Stefano Savona
Film

Samouni Road (2018)

Vor den Toren von Gaza-Stadt bereiten die Samounis eine Hochzeit vor. Es wird die erste Feier seit dem letzten Krieg sein, in dem Amal, Fuad und ihre Brüder und Cousins die Eltern verloren, in denen ihre Häuser zerstört und ihre Olivenbäume vom Feuer vernichtet wurden. Ihr Viertel rappelt sich [...]
Ismael's Ghosts von Arnaud Desplechin
Ismael's Ghosts von Arnaud Desplechin
Kritik

Les fantômes d'Ismaël

Eine mit französischen Stars (Marion Cotillard, Charlotte Gainsbourg, Mathieu Amalric) [...]
Filmstill zu Ava (2017)
Ava (2017) von Léa Mysius
Kritik

Ava (2017)

In Léa Mysius’ Debütfilm, der in Cannes in der Reihe Semaine de la Critique gefeiert wurde, [...]
The Rider/Call Me By Your Name/Shoplifters
The Rider/Call Me By Your Name/Shoplifters
Specials

Die 12 Besten Arthouse-Filme des Jahres

Das internationale Arthouse-Kino ist auf Kino-Zeit unsere Kernkompetenz. Dementsprechend war [...]