Lajos Koltai

Lajos Koltai

Lajos Koltai wurde am 2. April 1946 in Budapest geboren. Er arbeitet seit 1970 als Kameramann, seit den achtziger Jahren sehr häufig für den bekannten ungarischen Regisseur István Szabó (Mephisto, Oberst Redl, Der Fall Furtwängler und Alle lieben Julia).

Er war wiederholt für Hollywood-Produktionen tätig, so z. B. in Zusammenarbeit mit den Regisseuren Luis Mandoki (When a man loves a woman), Jodie Foster (Home for the holidays) und Klaus Maria Brandauer (Mario und der Zauberer).

Eins seiner bekanntesten Werke als Kameramann ist der Film Malena des Regisseurs Guiseppe Tornatore, mit dem er im Jahr 2000 für den Oscar nominiert war. Den Europäischen Filmpreis gewann er für Sunshine von István Szabó und Legend of 1900, bei dem ebenfalls Giuseppe Tornatore Regie führte.

Mit Fateless, der Leinwandadaption von Imre Kertész Holocaust-Roman Roman eines Schicksallosen, gab Koltai 2005 sein Debüt als Regisseur. Auch wenn Fateless kommerziell nicht sonderlich erfolgreich war, eröffnete der Film Koltaj die Möglichkeit sein nächtes Werk in den USA mit einer hochkarätigen Besetzung zu drehen. Spuren eines Lebens (2007) war mit Claire Danes, Toni Collette, Vanessa Redgrave, Meryl Streep und Glenn Close ausgesprochen hochkarätig besetzt.

Filmographie — Lajos Koltai (Regie)

2010
Spider Dance
Aline & Wolfe
The Master of Farnow

2007
Evening (Spuren eines Lebens)

2005
Sorstalanság (Fateless- Roman eines Schicksallosen)
Kritik

Fateless – Berlinale Wettbewerb 2005

Auf wenig Gegenliebe stieß bei der gestrigen Vorstellung der für den Wettbewerb nachnominierte ungarische Film Fateless nach dem Buch Roman eines Schicksallosen von Imre Kertész. Der Film war nachgerückt, nachdem Heights von Chris Terrio mit Glen Close überraschend die Teilnahme am Wettbewerb [...]
Fateless - Filmplakat
Fateless - Filmplakat
Kritik

Fateless – Roman eines Schicksallosen

Imre Kertészs Roman eines Schicksallosen gehört wohl zu den wichtigsten und beeindruckendsten belletristischen Werken über den Holocaust und ist damit ein Meilenstein europäischer Literatur. Immer wieder wurde der Schriftsteller gefragt, ob er seinen Film nicht auch gerne verfilmt sehen würde, [...]
Spuren eines Lebens / Evening von Lajos Koltai
Spuren eines Lebens / Evening von Lajos Koltai
Kritik

Spuren eines Lebens

Eigentlich ist der deutsche Titel des Films Spuren eines Lebens ein bisschen irreführend. Der [...]
Kritik

Mephisto

Hendrik Höfgen (Klaus Maria Brandauer) ist gegen Ende der 1920er Jahre an einem Theater in [...]