Ken Ogata

Bild zu Mishima von Paul Schrader
Mishima von Paul Schrader - Filmbild 1
Film

Mishima – Ein Leben in vier Kapiteln (1985)

In vier Kapiteln schildert der Film den letzten Tag im Leben Mishimas, der am 25. November 1970 durch rituellen Selbstmord starb, und verwebt diesen mit biografischen Rückblenden sowie mit dramatisierten Auszügen aus dreien seiner Romane: Der Tempelbrand , Kyōko no ie und Unter dem Sturmgott .
Kritik

Die Bettlektüre

Die Filme Peter Greenaways sind eine Ausnahmeerscheinung in der Welt des schönen Scheins, Kopfgeburten eines intellektuellen Flaneurs zwischen Film, Malerei und Philosophie, verzeigte und ausufernde Essays über die stets wiederkehrenden Themen Kunst, Sexualität und Tod und Experimente in Form, [...]