Karsten Fundal

Filmstill zu Kirschblüten & Dämonen (2019)
Kirschblüten & Dämonen (2019) von Doris Dörrie
Kritik

Kirschblüten & Dämonen (2019)

Ein schwarzer Schemen geistert durch Doris Dörries neuen Film. Gefangen in einer tiefen Depression wird Karl den großen Schatten mit den zottigen Umrissen einfach nicht los. Der Dämon, unverkennbar und doch nicht ganz zu fassen, hört auf viele Namen: Trauer, Schuld, Angst und Einsamkeit.
Human Flow von Ai Weiwei
Human Flow von Ai Weiwei
Kritik

Human Flow (2017)

Wenn Ai Weiwei Kunst macht, ist sie sehr konzeptuell. Man denke an die Sonnenblumenkerne aus Porzellan im Londoner Tate-Museum oder die Stuhlinstallation Evidence , mit der er 2014 das Portal des Berliner Martin-Gropius-Baus füllte. Auch seine Filme verfolgten bisher einen ähnlichen Ansatz: In den [...]
Film

Into Eternity

In Finnland wird ein riesiges Tunnelsystem in den Fels gehauen. Es ist der erste Versuch [...]
Film

Julie

Strindbergs bekanntes Theaterstück „Fräulein Julie“ einmal anders: Statt ins späte 19. [...]
Film

Canned Dreams

„Canned Dreams“ zeigt die Absurdität der Lebensmittelproduktion in Europa auf: Hinter einem [...]
Dorf der verlorenen Jugend von Jeppe Rønde
Dorf der verlorenen Jugend von Jeppe Rønde
Kritik

Dorf der verlorenen Jugend

Die Kamera fährt mit Gras überwachsene Schienen entlang auf einen Wald zu, dann läuft ein [...]
Film

Shadow World

Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Andrew Feinstein erkundet Johan Grimonprez die [...]