Julius Nitschkoff

Filmstill zu Toubab (2020) von Florian Dietrich
Toubab (2020) von Florian Dietrich
Kritik

Toubab (2020)

Florian Dietrich erzählt in „Toubab“ auf komödiantische Weise vom Versuch, einer Abschiebung aus Deutschland zu entgehen – und vermeidet die vielen Fallen, die sich dabei auftun.
Die Geschwister von Jan Krüger
Die Geschwister von Jan Krüger
Kritik

Die Geschwister (2016)

Thies ist kein Wohnungsmakler. Darauf besteht er. Er ist Immobilienverwalter. Was letztendlich bedeutet, Bewerbern Wohnungen zuzuweisen; oder sie abzulehnen. Wohnungen zu renovieren. Den Wert zu erhalten. Mieten zu verteuern. Im Sinne der Eigentümer auf Einhaltung der Regeln zu achten […]