Julie Gayet

Wohne Lieber Ungewöhnlich
Wohne Lieber Ungewöhnlich
Kritik

Wohne lieber ungewöhnlich (2017)

Das Patchworkfamilien-Konzept im Komödiengewand: Ein 13-Jähriger ist von 4 (Halb-)Geschwistern, 2 Cousinen und 8 Erziehungsberechtigten umgeben – und entwirft einen unkonventionellen Wohn-Plan.
Film

Le gendre de ma vie (2018)

Da er selbst keinen eigenen Sohn hat, sondern drei Töchter, projiziert Stéphane all das, was er versäumt zu haben glaubt, auf seine Schwiegersöhne. Als eine seiner Töchter sich dazu entschließt, ihren Mann, einen Rugby-Spieler, zugunsten eines Doktors zu verlassen, versucht Stéphane alles, dass die […]