Das schweigende Klassenzimmer von Lars Kraume
Das schweigende Klassenzimmer von Lars Kraume
Kritik

Das schweigende Klassenzimmer (2018)

Es ist eine wahre Geschichte, die Lars Kraume verfilmt hat – und sie zeigt, wie eine Klasse mit einer simplen Geste in der DDR 1956 in die Mühlen des Staatsapparats geriet.
This is Love
This is Love
Kritik

This is Love

Solche Verhörszenen gibt es selten im Kino: Der Verdächtige wird zum Komplizen, der Befragte dreht den Spieß um und bestimmt plötzlich das Geschehen. In Matthias Glasners Krimi zählt die außergewöhnliche Begegnung zweier verlorener Seelen zu den beeindruckendsten Szenen. Sein Film überzeugt durch [...]
Die verlorene Zeit von Anna Justice
Die verlorene Zeit von Anna Justice
Kritik

Die verlorene Zeit

„Die Erinnerung kommt nicht als Ganzes“, schreibt Hannah Levine (Dagmar Manzel) in ihr [...]
Zwei Leben von Georg Maas
Zwei Leben von Georg Maas
Kritik

Zwei Leben

Auf eindringliche Weise verbindet die deutsch-norwegische Koproduktion Zwei Leben Elemente [...]
Meine Schwestern von Lars Kraume
Meine Schwestern von Lars Kraume
Kritik

Meine Schwestern

Am Anfang und am Ende liegt Linda darnieder. Dazwischen geht sie mehrmals zu Boden, klappt [...]
Wolfskinder von Rick Ostermann
Wolfskinder von Rick Ostermann
Kritik

Wolfskinder

„Wach auf. Mutti ist tot.“ Hans öffnet die Augen. Der Körper neben ihm ist kalt, steif und [...]
Jack von Edward Berger
Jack von Edward Berger
Kritik

Jack (2014)

Das erste Bild ist trügerisch: Jack (Ivo Pietzcker) und sein jüngerer Bruder Manuel (Georg [...]
Der Staat gegen Fritz Bauer von Lars Kraume
Der Staat gegen Fritz Bauer von Lars Kraume
Kritik

Der Staat gegen Fritz Bauer (2015)

Leicht dissonante Jazzmusik. Ein untersetzter, weißhaariger älterer Herr schließt müde seine [...]
Bild zu Utøya 22. juli von Erik Poppe
Utøya 22. juli von Erik Poppe - Filmbild 1
Aktuelles

Erste EFA-Auszeichnungen 2018

15.11.2018: In einer Pressemitteilung wurden die ersten Personen verkündet, die in diesem [...]