Juan Pablo Urrego

Memoria
Kritik

Memoria (2021)

Apichatpong Weerasethakul schickt Tilda Swinton auf eine meditative Reise in die Spiritualität Kolumbiens. Dabei macht Swinton, was sie immer macht: Sie ist androgyn und verloren und bricht dem Film damit beinahe das Genick.
Filmstill zu Forgotten We'll Be (2020) von Fernando Trueba
Forgotten We'll Be (2020) von Fernando Trueba
Film

Forgotten We'll Be (2020)

Der Film basiert auf Hector Abad Faciolinces Roman aus dem Jahre 2006, in dem er an seinen Vater Héctor Abad Gómez erinnert, dessen Kritik an der Regierung Kolumbiens 1987 zu dessen Ermordung durch Paramilitärs führte.