Joshua Marston

Joshua Marston

Joshua Marston ist in Südkalifornien geboren und aufgewachsen und hat an der U.C. Berkley Sozialpädagogik studiert. Nachdem er für ein Jahr in Prag als Lehrer gearbeitet hat, machte er einen MA in politischen Wissenschaften an der Universität von Chicago und einen MFA in Filmproduktion an der New York University.

Seit 1999 führte er bei diversen, mit Preisen ausgezeichneten Kurzfilmen Regie, unter anderen Bus To Queens, Voice Of An Angel und Trifecta. Maria Voll der Gnade (2004) war sein erster Film in Spielfilmlänge. Das Debut des jungen Amerikaners wurde mit Preisen gradezu überhäuft. Die größte Ehrung war jedoch sicherlich die Nominierung von Hauptdarstellerin Catalina Sandino Moreno in der Kategorie „Beste Hautpdarstellerin“ für einen Oscar — das erste Mal das eine Schauspielerin für eine nicht-englischssprachige Rolle für einen Oscar nominiert wurde.

Foto (C) Universum Film — Joshua Marston (links) bei den Dreharbeiten zu Maria Voll der Gnade
Bild zu Come Sunday von Joshua Marston
Come Sunday von Joshua Marston - Filmbild 1
Film

Come Sunday (2018)

Der weltweit berühmte Pastor Carlton Pearson setzt mit seiner Kritik an der offiziellen Kirchendoktrin alles aufs Spiel und gilt fortan als zeitgenössischer Ketzer.
Complete Unknown von Joshua Marston
Complete Unknown von Joshua Marston
Kritik

Complete Unknown

Man kann schwerlich behaupten, dass der Film Complete Unknown eine Enttäuschung ist. Er enttäuscht aber unentwegt Erwartungen. Das beginnt bereits beim Regisseur: Der in Kalifornien geborene Joshua Marston hat mit seinen Festivalerfolgen Maria voll der Gnade (2004) und The Forgiveness of Blood [...]
New York, I love you
New York, I love you
Kritik

New York, I Love You

Es gibt Rezepte, die sind so einfach und so bestechend, dass man sie einfach realisieren muss. [...]
The Forgiveness of Blood - Trailer (OmeU)
Kritik

The Forgiveness of Blood

Es ist eine Kleinigkeit, an der sich der Streit entzündet. Doch was in anderen Ländern als [...]