Jonathan Ricquebourg

Filmstill zu Earwig (2021) von Lucile Hadzihalilovic
Earwig (2021) von Lucile Hadzihalilovic
Kritik

Earwig (2021)

Lucile Hadžihalilović entführt uns in ihrem gespenstisch-schönen Film in eine Welt eigener Gesetzmäßigkeiten. Die rätselhafte Geschichte entschleunigt sich bis zu jenem Punkt, an dem die Bilder zu vibrieren beginnen und das Schweigen sich in Schmerz verwandelt. Eine lohnenswerte Herausforderung.
Bild zu Blind Spot von Patrick-Mario Bernard, Pierre Trividic
Blind Spot von Patrick-Mario Bernard, Pierre Trividic - Filmbild 1
Film

Blind Spot (2019)

Dominick Brassan besitzt die Gabe, sich selbst unsichtbar zu machen, doch er setzt sie nur selten ein. Er schämt sich vielmehr im Gegenteil dafür und hat dies bislang auch vor seiner Verlobten Viveka geheim gehalten. Doch als ihm die Fähigkeit, diese Gabe zu kontrollieren, aus der Hand gleitet […]