John Quester

Filmstill zu Und morgen die ganze Welt (2020) von Julia von Heinz
Und morgen die ganze Welt (2020) von Julia von Heinz
Kritik

Und morgen die ganze Welt (2020)

Eine Jura-Studentin will etwas gegen den Rechtsruck unternehmen und schließt sich einem antifaschistischen Hausbesetzer*innenprojekt an. Doch Julia von Heinz lässt in ihrem hochaktuellen Polit-Drama keine Hoffnung auf einfache Antworten im Einsatz gegen antidemokratische Kräfte zu.
Kritik

Standesgemäß

Die Zeit der Standesgesellschaften, geprägt durch den privilegierten Adel, ist in Deutschland längst vorüber, doch die Nachkommen dieses erlauchten Kreises sind durchaus bemüht, ihre Exklusivität zu erhalten und zu pflegen, wie die Dokumentation Standesgemäß von Julia von Heinz anschaulich darstellt […]