Johanna Klante

Johanna Klante

Johanna Klante wurde 1976 in München geboren. Ihr Vater, der Regisseur Diethard Klante, brachte seine Tochter in dem Kurzfilm Hanni und Hilde erzählen Märchen schon früh vor die Kamera. Seitdem spielte die Darstellerin Hauptrollen in unzähligen Fernsehproduktionen wie etwa Sperling, Stubbe oder Hannas Baby. 1995 war sie in Felix Tissis Schlaraffenland erstmals in einer Kinohauptrolle zu sehen.

2002 ging der Günter-Strack-Fernsehpreis für Nachwuchsschauspieler auf Grund ihrer Rolle in Kaltes Blut an Johanna Klante.

Filmographie — Johanna Klante (Auswahl)

2010
Black Forest (Regie: Gert Steinheimer)
Unsere Farm in Irland — Liebeskarussell (TV- Serie) (Regie: Karola Meeder)
Unsere Farm in Irland — Neues Leben (TV- Serie) (Regie: Christoph Klünker)

2009
Unsere Farm in Irland — Eifersucht (TV- Serie) (Regie: Karola Meeder)
Unsere Farm in Irland — Liebe meines Lebens (TV- Serie) (Regie: Karola Meeder)
In aller Freundschaft — Was zusammen gehört… (TV- Serie) (Regie: Hans Werner)
Die Rosenheim-Cops — Tod im Milchsee (TV- Serie) (Regie: Gunter Krää)

2008
SOKO Wismar — Die Schläfer (TV- Serie) (Regie: Dirk Pientka)
Der Alte — Opfer Nummer Vier (TV- Serie) (Regie: Gero Erhardt)
Siska — Seele im Nebel (TV- Serie) (Regie: Gero Erhardt)
Tatort — Seenot (TV) (Regie: René Heisig)

2007
Unsere Farm in Irland — Neue Zeiten (TV- Serie) (Regie: Karola Meeder)
Unsere Farm in Irland — Wolken über der Küste (TV- Serie) (Regie: Karl Kases)

2006
Tod einer Freundin (TV) (Regie: Diethard Klante)
SOKO Köln — Letzte Ausfahrt Chorweiler (TV) (Regie: diverse)

2005
Bernds Hexe — Das Hexenduell (TV) (Regie: diverse)
Herzlichen Glückwunsch (TV) (Regie: Berno Kürten)
Wilsberg — Schuld und Sünde (TV) (Regie: Buddy Giovinazzo)

2004
Wolffs Revier — Karambolage (TV) (Regie: Michael Wenning)

2003
Eiskalte Freunde (TV) (Regie: Ute Wieland)
Befreite Zone (Regie: Norbert Baumgarten)

2002
Tödliche Freundschaft (Regie: Ute Wieland)
Der Verehrer (Regie: Dagmar Damek)

2001
Hannas Baby (Regie: Diethard Klante)

1999
Stubbe und das fremde Mädchen (Regie: Thomas Jacob)
Bonhoeffer – Die letzte Stufe (Regie: Eric Till)
Sperling und das schlafende Mädchen (Regie: Georg Herz)

1998
Mein Kind soll leben (Regie: Diethard Klante)

1995
Schlaraffenland (Regie: Felix Tissi)
Der grosse Abgang (Regie: Nico Hofmann)
Black Forest
Black Forest
Kritik

Black Forest

Im tiefen, dunklen Wald lauert es – das Böse. Das wissen wir nicht nur aus den Märchen der Gebrüder Grimm, sondern auch aus dem Kino. Das Unbehagen der Menschen vor der wilden, ungezähmten Natur, die letztlich nur ein Spiegelbild der dunklen Seiten der menschlichen Seele ist, sorgt in Filmen wie [...]