Jella Haase

Filmstill zu Das perfekte Geheimnis (2019)
Das perfekte Geheimnis (2019) von Bora Dagtekin
Film

Das perfekte Geheimnis (2019)

Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: wie gut kennen wir unsere Liebsten wirklich? Bei einem Abendessen wird über Ehrlichkeit diskutiert. Spontan entschließen sich die Freunde zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch und alles, was ankommt, wird geteilt, [...]
Filmstill zu Kidnapping Stella (2019)
Kidnapping Stella (2019) von Thomas Sieben
Kritik

Kidnapping Stella (2019)

Der erste deutsche Netflix -Film: „Kidnapping Stella“ ist ein Entführungsthriller mit drei Protagonisten, der rasant losgeht und eine Weile lang tatsächlich das Aufregendste sein könnte, was deutsches Genrekino der letzten Jahre zu bieten hat. Aber eben nur eine Weile lang.
Filmstill zu Die Goldfische (2019)
Die Goldfische (2019) von Alireza Golafshan
Kritik

Die Goldfische (2019)

In Alireza Golafshans „Die Goldfische“ begibt sich Tom Schilling als Rollstuhlfahrer mit [...]
Ballon - Bild
Ballon - Bild
Kritik

Ballon (2018)

Vor 17 Jahren machte sich Michael Bully Herbig mit seiner Westernparodie „Der Schuh des [...]
Filmstill zu Vielmachglas (2018) von Florian Ross
Vielmachglass (2018) von Florian Ross
Kritik

Vielmachglas (2018)

Jella Haase spielt wieder eine verkrachte junge Person, die noch viel lernen muss, aber [...]
Fack Ju Göhte 3 von Bora Dağtekin
Fack Ju Göhte 3 von Bora Dağtekin
Kritik

Fack Ju Göhte 3

Der Holzhammerpädagoge ist zurück. Publikumsliebling Elyas M’Barek kommt unter Bora Dağtekins [...]
Lollipop Monster
Lollipop Monster
Kritik

Lollipop Monster

Ari (Jella Haase) und Oona (Sarah Horváth) sind zwei Mädchen im gleichen Alter und leben doch [...]
Kritik

Kriegerin

„Nazibraut“ steht auf dem Shirt, das Marisa (Alina Levshin) voller Stolz trägt. Und weil sie [...]
Puppe von Sebastian Kutzli
Puppe von Sebastian Kutzli
Kritik

Puppe

Das Straßenkind Anna (Anke Retzlaff) wird aus Duisburg zur Resozialisierung in die Schweizer [...]
Kritik

König von Deutschland

Thomas Müller ist der durchschnittliche Deutsche. Wenn er ein Tier sein könnte, würde er den [...]
Fack Ju Göhte 2 von Bora Dagtekin
Fack Ju Göhte 2 von Bora Dagtekin
Kritik

Fack Ju Göhte 2

Die Geschichte eines Bankräubers (Elyas M’Barek), der wider Willen Lehrer wird, war 2013 der [...]
4 Könige von Theresa von Eltz
4 Könige von Theresa von Eltz
Kritik

4 Könige

Ein Element verbindet eigentlich alle Weihnachtsfilme. Eine Rührseligkeit, die ideal zu den [...]
Looping von Leonie Krippendorff
Looping von Leonie Krippendorff
Kritik

Looping

Drei Frauen – drei Lebenswege. Am Ende sogar im Bett vereint – und trotzdem jede auf ihre [...]
Nirgendwo von Matthias Starte
Nirgendwo von Matthias Starte
Kritik

Nirgendwo

Junge Menschen sind mit einer Vielzahl von Entscheidungen konfrontiert. Welcher Lebensweg ist [...]