Jean-Pierre Sentier

Kritik

Die Taxifahrerin

Paris zu Beginn der 1980er Jahre: Gerade wieder solo und ohne Arbeit kommt der aus dem Tritt geratene Saxophonist Léo (Gérard Lanvin) bei seinem alten Kumpel Bony (André Dussollier) unter, einem gerade wenig erfolgreichen Schriftsteller ohne Inspirationen, der sich auch mehr schlecht als recht [...]