Jacques Witta

Kritik

Die zwei Leben der Veronika

Wie in kaum einem anderen Werk sind in Krzysztof Kieslowskis Filmen die Ursprünge des Kinos vereint. Begann der polnische Regisseur Mitte der 1960er Jahre noch im Geiste der Brüder Lumière als Dokumentarfilmer, so wandte er sich ab 1980 nicht nur ganz dem Spielfilm zu, sondern fügte den Filmen [...]
Kritik

Die Entfesselten

Wem bei Regisseur Gérard Pirès die drollig-harmlose Actionkomödie Taxi (Frankreich 1998) einfällt, liegt zwar richtig, muss aber umdenken, um auf das rabiate Selbstjustizdrama Die Entfesselten vorbereitet zu sein.
Kritik

Tage oder Stunden

Antoine Méliot ist Mitte vierzig, Teilhaber einer Werbeagentur und arbeitet für die Schönen [...]
Ein mörderischer Sommer
Ein mörderischer Sommer
Kritik

Ein mörderischer Sommer

Es gibt schreckliche Ereignisse innerhalb einer Familiengeschichte, die sich trotz oder auch [...]
Das Labyrinth der Wörter von Jean Becker
Das Labyrinth der Wörter von Jean Becker
Kritik

Das Labyrinth der Wörter

Neunzehn sind es. Neunzehn Tauben, die im Park vor Germain Chaze (Gerard Depardieu) sitzen, [...]
Film

Bienvenue parmi nous

Taillandier (Patrick Chesnais), ein bekannter Maler um die 60, leidet an Depressionen, die [...]
Film

Bon rétablissement!

„Bon rétablissement!“ von dem französischen Regisseur Jean Becker erzählt die Geschichte des [...]
Élisa von Jean Becker - Filmplakat
Élisa von Jean Becker - Filmplakat
Kritik

Elisa

Ein wildes Wesen ist die 17jährige Marie (Vanessa Paradis), die in einem Heim aufwuchs und [...]