Jacques Fieschi

Filmstill zu Das Mädchen, das lesen konnte (2017)
Das Mädchen, das lesen konnte (2017) von Marine Francen
Kritik

Das Mädchen, das lesen konnte (2017)

In ihrem Langfilmdebüt entführt Marine Francen ihr Publikum in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Ein Bergdorf in der Provence kommt gezwungenermaßen ganz ohne Männer aus. In der Not finden die Frauen zueinander und schließen einen außergewöhnlichen Pakt.
Kritik

Einige Tage mit mir

Eine herzallerliebste, tragikomische Liebesgeschichte jenseits gesellschaftlicher Konventionen verbirgt sich hinter dem recht banal anmutenden Titel dieses französischen Films von Claude Sautet aus dem Jahre 1988. Einige Tage mit mir erhielt seinerzeit drei César-Nominierungen für die [...]
Film

Un beau dimanche

Baptiste ist ein Einzelgänger. Er arbeitet als Aushilfslehrer, hält es aber nie länger als [...]