Isabelle Casez

Filmstill zu Alice Schwarzer (2022) von Sabine Derflinger
Alice Schwarzer (2022) von Sabine Derflinger
Kritik

Alice Schwarzer (2022)

Mit “Alice Schwarzer” widmet Sabine Derflinger der bekanntesten Feministin Deutschlands ein Porträt ganz im Sinne der Protagonistin. Ziel des Ausflugs in die westdeutsche Geschichte der Emanzipationsbewegung liegt somit nicht unbedingt in der komplexen Diskussion feministischer Positionen.
Filmstill zu Spuren - Die Opfer des NSU (2019)
Spuren - Die Opfer des NSU (2019) von Aysun Bademsoy
Kritik

Spuren - Die Opfer des NSU (2020)

Zwischen September 2000 und März 2007 fielen dem Nationalsozialistischen Untergrund acht Männer aus türkischen Einwandererfamilien, ein Mann aus griechischer Einwandererfamilie und eine Polizistin ohne Migrationshintergrund zum Opfer. Aysun Bademsoys Dokumentarfilm erinnert an sie.