Ian Dickinson

Kritik

Tom Atkins Blues

Nicht oft gibt es Filme, die mit so wenig Geld gedreht werden: 2.000 Euro betrug das Budget für Tom Atkins Blues . Ein Betrag, den man dem stimmungsvollen Mix aus Dokumentar- und Spielfilm nicht ansieht. Offenbar boten gerade die niedrigen Kosten die Chance, besonders kreativ zu Werke zu gehen.
Film

Das Glücksprinzip

Wenn einem ein wildfremder Mann einen brandneuen Jaguar schenkt, muss etwas faul sein an der Sache. Daran zweifelt der Journalist Chris Chandler (Jay Mohr) keine Sekunde und folgt einer geheimnisvollen Spur von guten Taten bis nach Las Vegas. Hier versucht der kleine Trevor (Haley Joel Osment) mit [...]
Weak Heart Drop von Alex Ross
Weak Heart Drop von Alex Ross
Kritik

Weak Heart Drop

Etwa 7,284 Milliarden Menschen leben auf der Erde. Hiervon wohnen circa 81,1 Millionen in [...]