Hirokazu Kore-Eda

Hirokazu Kore-Eda

Hirokazu Kore-Eda wurde 1962 in Tokio geboren und studierte zunächst Literatur an der Waseda-Universität, wo er 1987 abschloss. Anschließend kam er zu der unabhängigen TV-Produktionsfirma TV Man Union, wo er zahlreiche Dokumenatrfilme für das Fernsehen realisierte, unter anderem However über den Selbstmord eines hohen Regierungsbeamten, August without him über den ersten Japaner, der sich öffentlich zu seiner HIV-Infektion bekannte, und Without Memory über einen Mann, der keine neuen Eindrücke im Gedächtnis behalten konnte.

Sein erster Spielfilm Mabarosi gewann 1995 einen Preis beim Festival von Venedig. Und seinem extrem erfolgreicher nächster Film After Life wurde sogar die „Ehre“ zuteil, von 20th Century Fox neu adaptiert zu werden. Hirokazus dritter Spielfilm Distance schließlich nahm 2001 am Wettbewerb von Cannes teil.

Außerdem produzierte er zwei Filme von Kollegen, Kakuto von Iseya Yusuke, der 2003 beim Festvial von Rotterdam zum ersten Mal gezeigt wurde und Wild Berries von Nishikawa Miwa, der im gleichen Jahr in New York seiner Premiere feierte.


Momentan arbeitet Hirokazu Kore-Eda an seinem nächsten Projekt mit dem Namen Hana Yorimo Naho, seinem ersten Historien-Film, bei dem es um die Rache eines Samurai geht.

Filmographie:

1995
Maborosi

1999
After Life

2001
Distance

2004
Nobody Knows
Kritik

Nobody Knows

Keiko, eine junge alleinstehende Mutter, ist mit ihren vier Kindern Akira, Kyoko, Shigeru und Yuki in eine kleine Wohnung gezogen und schirmt die Kleinen hermetisch von der Außenwelt ab. Die Kinder dürfen nicht zur Schule gehen, sie dürfen nicht draußen spielen und nicht laut sein. Der [...]
Still Walking
Still Walking
Kritik

Still Walking

„Auch wenn die Menschen sterben, sterben sie nie wirklich.“ Schmerzlich und schön sind die Schlüsselworte in Still Walking . Ryota kennt ihre Wahrheit aus bitterer Erfahrung. Im Haus seiner Eltern wartet sein großer Bruder Junpei, in dessen Schatten er immer stand und stehen wird. Dorthin reist [...]
Film

I Wish

Der 12-jährige Koichi lebt mit seiner Mutter und den Großeltern in Kagoshima im Süden der [...]
Like Father, Like Son von Hirokazu Kore-Eda
Like Father, Like Son von Hirokazu Kore-Eda
Kritik

Like Father, Like Son

Familie ist ein Thema für den japanischen Regisseur Hirukazu Kore-eda, an dem er sich schon [...]
Unsere kleine Schwester von Hirokazu Kore-Eda
Unsere kleine Schwester von Hirokazu Kore-Eda
Kritik

Unsere kleine Schwester

Die drei Schwestern Sachi, Yoshino und Chika leben gemeinsam im Haus ihrer verstorbenen [...]
After the Storm von  Hirokazu Koreeda
After the Storm von Hirokazu Koreeda
Film

After the Storm

Der preisgekrönte Autor Ryota zehrt von seinem längst vergangenen Ruhm während er sein Geld, [...]