Hermine Huntgeburth

Hermine Huntgeburth

Hermine Huntgeburth, geboren in Paderborn, begann 1977 ein Studium an der Hamburger Hochschule für bildende Künste mit Schwerpunkt Film. Sechs Jahre später nahm sie als Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes ein Filmstudium in Sydney, Australien auf. Während des Studiums entwickelte sie Drehbücher, assistierte im Regiebereich am Theater und arbeitete bei Filmproduktionen als Kamerafrau und Technikerin.

1991 gab Huntgeburth mit Im Kreise der Lieben nach drei Kurzfilmen ihr Debüt als Spielfilmregisseurin. Die Geschichte einer Heiratsschwindlerin (gespielt von Barbara Auer) wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Filmband in Gold für die beste Nachwuchsregie.

Es folgten Aufsehen erregende Arbeiten fürs Fernsehen, darunter Ein falscher Schritt (1994) und Gefährliche Freundin (1996) mit Corinna Harfouch sowie Und alles wegen Mama (1998), außerdem die Ingrid Noll-Adaption Der Hahn ist tot (1999) und Die Stunde des Wolfes(1999).

2000 inszenierte sie die mit dem Grimme-Preis geehrte Bavaria-Produktion Romeo, der Das verflixte 17. Jahr (2001) folgte. 1997 kam Das Trio mit Götz George und Jeanette Hain in die Kinos. Mit dem Kinderfilm Bibi Blocksberg konnte sie 2002 auch einen großen kommerziellen Kinoerfolg landen.

In letzter Zeit waren von Huntgeburth die TV-Produktionen Eva Blond und der Zwerg im Schließfach (2003) sowie Der Boxer und die Friseuse (2004) zu sehen. 2005 folgte der kommerziell sehr erfolgreiche Kinofilm Die weiße Massai nach dem Roman von Corinne Hofmann.

Filmographie — Hermine Huntgeburth

2010
Der verlorene Vater (TV)

2009
Das Glück ist eine ernste Sache (TV)
Koras Hochzeit (TV)
Effi Briest

2006
Väter, denn sie wissen nicht, was sich tut (TV)

2005
Die weiße Massai

2004
Der Boxer und die Friseuse (TV)
Blond: Eva Blond! — Der Zwerg im Schließfach (TV)

2002
Bibi BlocksbergDer verflixte 17. Jahr (TV)

2001
Romeo (TV)

2000
Stunde des Wolfs (TV)
Der Hahn ist tot

1998
Und alles wegen Mama (TV)
Das Trio

1996
Gefährliche Freundin (TV)

1994
Ein falscher Schritt (TV)

1991
Im Kreis der Lieben

1998
Die Mitspeisenden
Filmstill zu Lindenberg! Mach dein Ding
Lindenberg! Mach dein Ding (2019) von Hermine Huntgeburth
Film

Lindenberg! Mach dein Ding (2019)

Biopic über das turbulente Leben des jungen Udo Lindenberg und eine Hommage an die wilden 70er Jahre der Hamburger Reeperbahn.
Film

Bibi Blocksberg (1997)

In Neustadt herrscht mal wieder Jubelstimmung, hat doch Bibi Blocksberg durch eine spontane kleine Hexerei, mit der sie einen kräftigen Regenschauer auslöste, zwei Kinder vor dem sicheren Flammentod bewahrt. Während Mutter Barbara, selbst Hexe aus Fleisch und Blut, mächtig stolz auf ihre Tochter [...]
Die weiße Massai - DVD-Cover
Die weiße Massai - DVD-Cover
Kritik

Die weiße Massai (2005)

Spielfilme, deren Handlungsort in Afrika liegt, sind meist Garant für einen Kinoerfolg. Die [...]
Effi Briest von Hermine Huntgeburth
Effi Briest von Hermine Huntgeburth
Kritik

Effi Briest

Unter den „famous last words“, den berühmten letzten Sätzen der Literaturgeschichte, nimmt [...]
Tom Sawyer von Hermine Huntgeburth
Tom Sawyer von Hermine Huntgeburth
Kritik

Tom Sawyer

„Das ist nichts für die Kinder“, unterbricht streng Tante Polly. „Die wissen noch nichts von [...]
Die Abenteuer des Huck Finn von Hermine Huntgeburth
Die Abenteuer des Huck Finn von Hermine Huntgeburth
Kritik

Die Abenteuer des Huck Finn

Der Zeitpunkt für den Kinostart von Die Abenteuer des Huck Finn könnte nicht günstiger [...]