Helena Wittmann

Filmstill zu Im Land meiner Kinder (2018)
Im Land meiner Kinder (2018) von Dario Aguirre
Kritik

Im Land meiner Kinder (2018)

Seit 15 Jahren lebt Darío Aguirre in Deutschland, dann kommt ein Brief des Regierenden Bürgermeisters von Hamburg mit der Einladung sich einbürgern zu lassen: Anlass für den Filmemacher zu seinem Film Im Land meiner Kinder. Eine Reise durchs Niemandsland dessen, der zwei Heimaten hat.
Bild zu Casanovagen von Luise Donschen
Casanovagen von Luise Donschen - Filmbild 1
Kritik

Casanovagen (2018)

Wie sieht weibliches Begehren aus? Und wie unterscheidet es sich vom männlichen Casanova-Blick? Luise Donschen spannt in ihrem Langfilmdebüt einen weiten Bogen vom Venedig des 18. Jahrhunderts über Erkenntnisse von Ornithologen zum Balztanz der Finken bis hin zu John Malkovich und Refns Drive.