Harvey Keitel wurde am 13. Mai 1939 in Brooklyn, New York geboren. Er zählt zu den namhaftesten Schauspielern der USA, die im unabhängigen Film als auch in den Studiofilmen Hollywoods und Europas mitgewirkt haben.

In mehr als 100 Filmen war Keitel bislang auf der Leinwand zu sehen. Von sich reden machte er vor allem durch durch seine Rollen in den frühen Filmen von Martin Scorsese, etwa in Mean Streets (1973) und Taxi Driver (1976), und in Robert Altmans Alice lebt hier nicht mehr (1975).

Keitel hat mit einigen der weltweit höchstangesehensten und erfolgreichsten Regisseure zusammengearbeitet, u.a. mit, Ridley Scott (The Duellists, Thelma and Louise), Able Ferrara (Bad Lieutenant, Dangerous Game), Quentin Tarantino (Reservoir Dogs, Pulp Fiction), Bernard Tavernier (Deathwatch, La Nuit de Varennes) sowie mit Jane Campion in ihrem Film The Piano, für den er mit dem Australian Film Institute Award als Bester Schauspieler ausgezeichnet wurde.

1992 erhielt Harvey Keitel einen Oscar sowie einen Golden Globe als Bester Nebendarsteller für seine Rolle in Bugsy (1992) von Barry Levinson. Seine Hauptrolle in Abel Ferraras Film Bad Lieutenant brachte ihm einen Independent Spirit Award ein.

Zusammen mit Peggy Gormley gründete Harvey Keitel die Produktionsfirma The Goatsingers, die sich für die Produktion des Films Dreaming of Julia (2003), in dem Keitel auch mitspielt, verantwortlich zeichnete.
Bild zu The Painted Bird von Václav Marhoul
The Painted Bird von Václav Marhoul - Filmbild 1
Film

The Painted Bird (2019)

Ein jüdischer Junge sucht in Polen während des Zweiten Weltkrieges Zuflucht in einem Wald, wo ihm viele verschiedenen Menschen begegnen.
Film

See You Soon (2019)

Ein US-amerikanischer Fußball-Star erleidet während der Vorbereitungen zu den Weltmeisterschaften eine schwere Verletzung, die möglicherweise das Ende seiner Karriere bedeuten könnte und verliebt sich in dieser Zeit in eine alleinerziehende Russin.
Lies We Tell - Trailer (englisch)
Film

Lies We Tell

Als sein Boss, der Milliardär Demi, stirbt, erhält sein Chauffeur Donald einen allerletzten […]
Bild zu The Irishman von Martin Scorsese
The Irishman von Martin Scorsese - Filmbild 1
Kritik

The Irishman (2019)

Martin Scorsese versammelt seine alten Mitstreiter und dreht einen Mafia-Film. Allein das […]
Black Out - Anatomie einer Leidenschaft von Nicolas Roeg
Black Out - Anatomie einer Leidenschaft von Nicolas Roeg
Kritik

Black Out - Anatomie einer Leidenschaft

Nur ein paar Minuten später oder früher, dann wäre alles wahrscheinlich ganz anders gekommen […]
Cop Land von James Mangold
Cop Land von James Mangold
Kritik

Cop Land

Unweit von New York liegt das kleine Städtchen Garrison, ein scheinbar integrer Mikrokosmos […]
A Beginner`s Guide to Endings von Jonathan Sobol
A Beginner`s Guide to Endings von Jonathan Sobol
Kritik

A Beginner`s Guide to Endings

Fünf Kinder hat Duke White (Harvey Keitel), allesamt Söhne, die zudem von drei verschiedenen […]
Kritik

From Dusk Till Dawn

Eine seltsame Gruppe von drei Männern – darunter ein Priester – und zwei Jugendlichen begeben […]
Flucht nach Varennes von Ettore Scola
Flucht nach Varennes von Ettore Scola
Kritik

Flucht nach Varennes

Paris im Jahre 1791: In der Nacht vom 20. auf den 21. Juni verlässt der französische König […]
Unglaubliche Geschichten, Vol. II - DVD-Cover
Unglaubliche Geschichten, Vol. II - DVD-Cover
Kritik

Unglaubliche Geschichten – Vol. 2

Eins kann man Steven Spielberg auf gar keinen Fall nachsagen, nämlich das er faul sei. Schon im […]