Hans Jürgen Syberberg

Mozarts Requiem mit den Fingern gelesen - DVD-Cover
Mozarts Requiem mit den Fingern gelesen - DVD-Cover
Kritik

Mozarts Requiem mit den Fingern gelesen

„Der Film hat Mittel, Dinge sehr real darzustellen, überhaupt Dinge sichtbar zu machen, was im Theater oder auch im Roman so nicht möglich ist. Aber sobald ich schneide, muß der Zuschauer Bilder überbrücken, also eine gedankliche Verbindung herstellen. Mit diesen Verbindungen arbeitet der Film von [...]