Guillaume Gallienne

Maryline von Guillaume Gallienne
Maryline von Guillaume Gallienne
Film

Maryline

Maryline ist eine junge Frau vom Lande, die nie etwas anderes gesehen hat als ihr kleines Dorf. Doch mit 20 Jahren will sie es endlich wissen und bricht nach Paris auf, wo sie darauf hofft, eine Rolle als Schauspielerin zu ergattern. Denn Talent und einen starken Willen hatte sie schon immer. Doch [...]
Fasten auf Italienisch von Olivier Baroux
Fasten auf Italienisch von Olivier Baroux
Kritik

Fasten auf Italienisch

Dino (Kad Merad) beherrscht das Spiel der italienischen Rituale wie kaum ein Anderer. Das sorgfältige Rasieren der Glatze oder den Bart um Mund und Oberlippe. Das Auswählen der Ringe, der Goldkette und natürlich der unvermeidlichen Sonnenbrille. Sein Auto ist ein Maserati in dessen Anlage bereits [...]
Confession von Sylvie Verheyde
Confession von Sylvie Verheyde
Kritik

Confession

"Es dauerte nicht lange, bis ganz Paris mich zum größten Libertin erklärte", lautet eines der [...]
Maman und ich von Guillaume Gallienne
Maman und ich von Guillaume Gallienne
Kritik

Maman und ich

Das war ein gutes Jahr für Guillaume Gallienne – und dabei ist es gerade mal zur Hälfte vorbei. [...]
Yves Saint Laurent von Jalil Lespert
Yves Saint Laurent von Jalil Lespert
Kritik

Yves Saint Laurent

Biopics zu berühmten Persönlichkeiten gibt es wie Sand am Meer und insbesondere, wenn sie aus [...]
Film

Éperdument

Immer wieder liest man davon in der Zeitung und kann es doch kaum glauben. Und doch passieren [...]
Meine Zeit mit Cézanne von Danièle Thompson
Meine Zeit mit Cézanne von Danièle Thompson
Kritik

Meine Zeit mit Cézanne

Kann man eine Freundschaft aus Kindertagen bis ins Erwachsenenalter aufrechterhalten? Mit [...]