Giovanni Pucci

Filmstill zu Ogre (2021) von Arnaud Malherbe
Ogre (2021) von Arnaud Malherbe
Kritik

Ogre (2021)

Um einer toxischen Beziehung zu entgehen, flieht eine Mutter mit ihrem Kind in ein kleines Dorf. Dort aber scheint ein kinderfressendes Monster sein Unwesen zu treiben. Oder ist alles nur eine Einbildung?
Filmstill zu Madame Corthis und der Tanz ins Glück (2020) von Jézabel Marques
Madame Corthis und der Tanz ins Glück (2020) von Jézabel Marques
Film

Madame Corthis und der Tanz ins Glück (2020)

Als Tangotänzerin hat es Sol in Buenos Aires zu Ruhm gebracht. doch es gibt in ihrem Leben eine Wunde, die sie vor der Welt verbirgt und die einfach nicht heilen will — der Verlust ihres Sohnes, mit dem sie die Verbindung abbrach. Also kehrt sie eines Tages nach Paris zurück, um den siebenjährigen […]