Gilles de Maistre

Filmstill zu Mia und der weiße Löwe (2018)
Mia und der weiße Löwe (2018) von Gilles de Maistre
Kritik

Mia und der weiße Löwe (2018)

Auch der majestätische König der Tiere ist am Anfang seines Lebens so handlich, flauschig und knuddelig, dass ihn Menschenkinder gerne zu ihrem Haustier machen würden. Schade nur, dass ein Löwe so schnell wächst und seine Raubtiernatur einer Freundschaft im Wege steht. Aber tut sie das wirklich?
Kritik

Babys und Der erste Schrei

Um die ganz kleinen Wesen vom pränatalen Dasein bis zum fortgeschrittenen Säuglingsalter geht es in den beiden französischen Dokumentationen von Gilles de Maistre und Thomas Balmès, die nun als Doppeledition bei Arthaus erscheinen. Der erste Schrei / Le premier cri (2007) und Babys / Bébé(s) [...]
Kritik

Der erste Schrei

Dieses Ereignis geschieht geradezu permanent auf der ganzen Welt und zählt fortlaufend [...]