German Kral

German Kral

German Kral (Foto, links, bei den Dreharbeiten zu Música Cubana) wurde 1968 in Buenos Aires geboren. 1991 kam er nach Deutschland, um Film zu studieren. Seit seinem Abschluss an der Hochschule für Fernsehen und Film München arbeitet er als Regisseur und Autor. Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in München.

Filmografie (Auswahl)
1991 EL OTRO (Der Andere)
1992 AM RAND
1995 HISTORIA DE DESIERTOS (Geschichte der Wüsten)
1993-96 DIE GEBRÜDER SKLADANOWSKY
1997 TANGO BERLIN
1997 IMÁGENES DE LA AUSENCIA (Buenos Aires, meine Geschichte).
2000 BERND EICHINGER,WENN DAS LEBEN ZUM KINO WIRD
2002 SO IST DAS LEBEN – LA VIDA ES ASI
2004 MÚSICA CUBANA

Foto: (C) Solo Filmverleih
Kritik

Musica Cubana

Der kubanische Taxifahrer Bárbaro (Barbaro Marin) hat einen großen Traum: Er will die kubanische Musikszene entscheidend nach vorne bringen. Als der berühmte Sänger Pío Leiva, einer der Stars aus Buena Vista Social Club, in seinen 48er Chevrolet steigt, wittert der enthusiastische Taxifahrer seine [...]
Der letzte Applaus - Ein Leben für den Tango
Der letzte Applaus - Ein Leben für den Tango
Kritik

Der letzte Applaus - Ein Leben für den Tango

Menschen, die eine besondere Passion besitzen, per Kinoblick zu folgen, hat etwas für sich. Ganz besonders, wenn es sich um die Regiearbeit des Argentiniers German Kral handelt, der damit den alternden Tangomusikern der „Bar El Chino“ in Buenos Aires ein liebevolles Porträt gewidmet hat.
Ein letzter Tango von German Kral
Ein letzter Tango von German Kral
Kritik

Ein letzter Tango (2015)

Der Tango ist der Tanz Argentiniens, und er hat vor allem zwei Vorzeigetänzer: Maria Nieves [...]