Georg Maas

Kritik

NeuFundLand

Die Geschichte beginnt mit einem Abschied, vom Westen in den Osten. Nach dem Tod seiner Frau macht sich der Feinmechaniker Robert mit einem alten Bauwagen im Schlepptau auf den Weg in den Osten Deutschlands an die Elbe. Dort will er sein Geld verdienen, indem er Münzfernrohre aufstellt. „Man muss [...]
Zwei Leben von Georg Maas
Zwei Leben von Georg Maas
Kritik

Zwei Leben

Auf eindringliche Weise verbindet die deutsch-norwegische Koproduktion Zwei Leben Elemente des Spionagefilms mit einem dunklen Kapitel europäischer Geschichte: die der „Lebensborn“-Heime der SS, in denen Kinder der Besatzer mit norwegischen Frauen, die sogenannten „Tyskerbarn“ aufwuchsen, [...]