Gemma Arterton

Gemma Arterton

Gemma Arterton wurde 1986 in Gravesend, Großbritannien geboren. Nach ihrem Studium an der Royal Academy of Dramatic Arts, gab sie ihr Filmdebüt an der Seite von Maggie Smith in der BBC-Produktion Capturing Mary (2007). Im Anschluss an die Dreharbeiten zu Die Girls von St. Trinian (St. Trinian's, 2007), spielte sie am Londoner Globe Theatre die Rosalind in Shakespeares Love’s Labours Lost.

Arterton gilt als eine der vielsprechensten Newcomerinnen im britischen Kino. So stand sie bereits als neues Bond-Girl vor der Kamera von Marc Forster, in dessen 007-Abenteuer Ein Quantum Trost (Quantum of Solace, 2008) in dem sie Daniel Craig im Kino zu sehen ist.

Auch Guy Ritchies RocknRolla (2008) und die Komödie Three and Out (2008) mit Imelda Staunton hat Arterton bereits abgedreht.

Gemma Arterton - Filmographie

2011
Tamara Drewe (Regie: Stephen Frears)

2010
Prince of Persia: The Sands of Time (Prince of Persia - Der Sand der Zeit, Regie: Mike Newell)
Clash of the Titans (Kampf der Titanen, Regie: Louis Leterrier)

2009
St. Trinian's 2: The Legend of Fritton's Gold (Regie: Oliver Parker, Barnaby Thompson)
The Disappearance of Alice Creed (Regie: J Blakeson)
Perfect (Regie: Christopher Obi)
The Boat That Rocked (Radio Rock Revolution, Regie: Richard Curtis)

2008
Quantum of Solace (Ein Quantum Trost, Regie: Marc Forster)
Tess of the D'Urbervilles (TV) (Regie: David Blair)
RocknRolla (Regie: Guy Ritchie)
Lost in Austen (TV) (Regie: Dan Zeff)
Three and Out (Regie: Jonathan Gershfield)

2007
St. Trinian's (Die Girls von St. Trinian, Regie: Oliver Parker, Barnaby Thompson)
Capturing Mary (TV) (Regie: Stephen Poliakoff)
Bild zu The Escape von Dominic Savage
The Escape von Dominic Savage - Filmbild 1
Film

The Escape (2017)

Die Hausfrau und Mutter Tara hat ihr Leben, das schon längst nicht mehr ihr gehört, gründlich satt. Aufgerieben zwischen ihrem überarbeiteten und mit sich selbst beschäftigten Mann, den beiden Kindern und der enervierenden täglichen Routine sehnt sie sich nach Freiheit und einem Neuanfang. Bis sie [...]
Byzantium von Neil Jordan
Byzantium von Neil Jordan
Kritik

Byzantium

Vampire. Das sind Wesen, die sich durch das Blut von Menschen eigene Lebenszeit erkaufen. Doch diese Fähigkeit, die sie hunderte von Jahren alt werden lässt, ist gleichzeitig ihr Verderben: Je länger sie auf der Welt sind, desto weiter entfernen sie sich von den Menschen und allem, was ein Leben [...]
Spurlos - Die Entführung der Alice Creed von J Blakeson
Spurlos - Die Entführung der Alice Creed von J Blakeson
Kritik

Spurlos - Die Entführung der Alice Creed

Alles ist minutiös geplant, durchdacht und von langer Hand vorbereitet. Was jeder Zuschauer [...]
Kritik

3 und raus!

Die Zusammenfassung von 3 und raus! hört sich an wie ein schlechter Witz. Ein U-Bahnfahrer [...]
Film

Ein Quantum Trost

Der neue James-Bond Ein Quantum Trost kommt im November 2008 in die Kinos. Das Titel stammt [...]
Die Girls von St. Trinian / St. Trinian`s von Oliver Parker, Barnaby Thompson
Die Girls von St. Trinian / St. Trinian`s von Oliver Parker, Barnaby Thompson
Kritik

Die Girls von St. Trinian

Diesen Film turbulent zu nennen, trifft die Sache nur, wenn man sich angesichts der coolen [...]
Rock N Rolla - Filmplakat
Rock N Rolla - Filmplakat
Kritik

Rock N Rolla

Das illegale Geschäft mit Drogen ist von gestern, denn heute spekuliert man in London mit [...]
Film

Radio Rock Revolution

Komödie über einen Piratensender, der Mitte der 60er Jahre, Großbritannien in Aufruhr versetzt. [...]
Film

Kampf der Titanen

Remake des gleichnamigen Films von Desmond Davis aus dem Jahre 1981. Der Gott der Unterwelt [...]
Immer Drama um Tamara
Immer Drama um Tamara
Kritik

Immer Drama um Tamara

Man kann nie wirklich zurückkehren. Das lernt man schnell, wenn man einmal nach längerer [...]
Hänsel und Gretel: Hexenjäger von Tommy Wirkola
Hänsel und Gretel: Hexenjäger von Tommy Wirkola
Kritik

Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Bei der Suche nach Actionfilmfiguren war Hollywood noch nie zimperlich. Und so durfte Abraham [...]
Song for Marion von Paul Andrew Williams
Song for Marion von Paul Andrew Williams
Kritik

Song for Marion

Der mürrische Rentner Arthur (Terence Stamp) hat nur einen Grund, morgens aufzustehen: seine [...]
Runner, Runner von Brad Furman
Runner, Runner von Brad Furman
Kritik

Runner Runner

Oliver Stones Film Wall Street (1987) ist der bis heute maßgebende Klassiker zu den Exzessen [...]
Gemma Bovery von Anne Fontaine
Gemma Bovery von Anne Fontaine
Kritik

Gemma Bovery (2014)

Es macht nichts, wenn man Flaubert nicht gelesen hat. Man muss seine Madame Bovary nicht [...]
The Voices von Marjane Satrapi
The Voices von Marjane Satrapi
Kritik

The Voices

Kann Ryan Reynolds mehr als nur gut aussehen? Er kann! Nachdem der Kanadier sein [...]
The Girl with All the Gifts von Colm McCarthy
The Girl with All the Gifts von Colm McCarthy
Kritik

The Girl with All the Gifts

Nachdem Pandora ihre Büchse geöffnet und alles Übel auf die Welt losgelassen hat, bleibt [...]
Orphan von Arnaud Des Pallières
Orphan von Arnaud Des Pallières
Film

Orpheline

Vier Momentaufnahmen aus dem Leben unterschiedlicher weiblicher Charaktere: Ein kleines [...]
Die Geschichte der Liebe von Radu Mihaileanu
Die Geschichte der Liebe von Radu Mihaileanu
Kritik

Die Geschichte der Liebe

Universaler kann ein Titel fast nicht klingen: Die Geschichte der Liebe – so heißt der Film [...]
Film

100 Streets

Idris Elba spielt in „100 Streets“ einen früheren Rugby-Star, der den Drogen verfällt. Auf [...]