Gary Shaw

Filmstill zu Mute (2018) von Duncan Jones
Mute (2018) von Duncan Jones
Kritik

Mute (2018)

Nach seinem Science-Fiction-Kammerspiel Moon knüpft Duncan Jones an dessen Szenario auf ganz andere Art an: In den dunklen Neon-Bildern einer dystopischen Vision von Berlin entwickelt der Film eine eigene Welt – oder doch nur eine allzu bekannte?
Kritik

Fortitude (Staffel 1)

Eine kleine norwegische Kolonie irgendwo am Nordpolarmeer, bei der die bislang einzigen Todesfälle nicht auf menschliche Niedertracht, sondern auf animalischen Hunger zurückzuführen waren, dazu die ewige Kälte, die bizarre Schönheit der am Himmel tanzenden Polarlichter und ein bunt […]