Gabriela Maria Schmeide

Filmstill zu Mittagsstunde (2022) von Lars Jessen
Mittagsstunde (2022) von Lars Jessen
Kritik

Mittagsstunde (2022)

Der Regisseur Lars Jessen hat den gleichnamigen Erfolgsroman von Dörte Hansen verfilmt. Die Rückkehr eines Mannes in das nordfriesische Dorf seiner Kindheit gerät zur komplizierten Auseinandersetzung mit den eigenen Wurzeln. Das wortkarge, stimmungsvolle Drama bietet großes Schauspielerkino.
Filmstill zu Das Mädchen mit den goldenen Händen (2021) von Katharina Marie Schubert
Das Mädchen mit den goldenen Händen (2021) von Katharina Marie Schubert
Kritik

Das Mädchen mit den goldenen Händen (2021)

Ein Geburtstag in der ostdeutschen Provinz kurz vor dem Jahrtausendwechsel – in Katharina Marie Schuberts Langfilmdebüt als Regisseurin geht es um tiefe Gräben und Wunden. Und um drei ganz unterschiedliche Wege damit umzugehen.