Bild zu Euphoria von Valeria Golino
Euphoria von Valeria Golino - Filmbild 1
Kritik

Euforia (2018)

Ist ein Leben, das bald zu Ende geht, nicht zu kostbar, um es mit Seelenschmerz und Abschiednehmen zu verbringen? Der Held dieses italienischen Dramas will seinem kranken Bruder die Wahrheit über seine Situation ersparen. Dabei klammert er sich nur selbst an seinen vertrauten Machbarkeitswahn.
Ich und du von Bernardo Bertolucci
Ich und du von Bernardo Bertolucci
Kritik

Ich und du

In einen der kleineren Säle hatte man den Altmeister Bernardo Bertolucci beim Filmfestival Cannes, wo Ich und du Premiere feierte, verbannt. Ob das wirklich etwas zu sagen hatte, war nicht klar, doch passt diese Geste irgendwie zum Film. Denn Ich und du ist ein kleiner Film über einen kleinen […]
Miele - Trailer 2 (OmeU)
Kritik

Miele

Nur undeutlich und schemenhaft zeichnen sich die Figuren hinter dem dicken Türglas ab. Dann […]
Für immer eins von Maria Sole Tognazzi
Für immer eins von Maria Sole Tognazzi
Kritik

Für immer eins

Natürlich, Plots wie dieser tauchen auf die eine oder andere Art immer wieder auf, wirklich […]
Pericle il nero - Trailer (OF)
Film

Pericle il nero

Ein hartes, düsteres Gangsterdrama im Stile des Film noir: Pericle ist ein Kleinganove, der für […]