Filmfest Hamburg 2018

Bild zu Sibel von Guillaume Giovanetti, Çagla Zencirci
Sibel von Guillaume Giovanetti, Çagla Zencirci - Filmbild 1
Kritik

Sibel (2018)

Die Titelfigur dieses in einem türkischen Dorf angesiedelten Dramas ist doppelt benachteiligt. Weil sie stumm ist, trifft sie die Ächtung einer Gemeinschaft, die von jungen Frauen Anpassung und Funktionieren erwartet. Aber Sibel beherrscht die traditionelle Pfeifsprache und gibt sich nicht auf.
Filmstill zu Trautmann (2018)
Trautmann (2018) von Marcus H. Rosenmüller
Kritik

Trautmann (2018)

Der Name Bernd Trautmann mag in Deutschland vielen unbekannt sein, in England aber genießt er seit den 1950er Jahren einen legendären Ruf. Regisseur Marcus H. Rosenmüller erzählt die unglaubliche Geschichte des Mannes, der als deutscher Kriegsgefangener nach England kam und zum Fußballhelden […]