Kritik

Alone

Erwachsenwerden heißt, zu einem Monster zu werden. Das ist im übertragenen Sinne eine Tatsache des Lebens und im wörtlichen Sinne die Prämisse des Films Alone von Thierry Poiraud. Die französisch-spanische Koproduktion entwirft ein Endzeitszenario, in dem eine Gruppe junger Menschen nicht nur mit […]
Kritik

Ghost Rider: Spirit of Vengeance

Eins muss man Nicolas Cage lassen: er zieht seinen Stiefel durch. Mittlerweile zum Vielfilmer mutiert, kommen pro Jahr gefühlte zehn Filme mit dem einstigen Oscar-Star auf DVD raus. Viele schaffen es nicht mehr ins Kino. Zu sehr setzt der bekennende Sammler von Schlössern auf Masse. (Unterhaltsamer) […]