Fabrizio Bentivoglio

Filmstill zu Loro (2018)
Loro (2018) von Paolo Sorrentino
Kritik

Loro - Die Verführten (2018)

Nach Il Divo arbeitet sich Paolo Sorrentino in „Loro — Die Verführten“ zum zweiten Mal an einer prägenden Gestalt der italienischen Nachkriegspolitik ab: Silvio Berlusconi.
Bild zu Der Name der Rose (Miniserie)
Der Name der Rose (Miniserie) - Bild 1
Film

Der Name der Rose (Miniserie, 2019)

Umberto Ecos Meisterwerk, das 1986 von Jean-Jaques Annaud für die Kinoleinwand verfilmt wurde, erfährt nun eine Bearbeitung als Miniserie fürs italienische Fernsehen. Im Italien des Jahres 1327 erreichen der Franziskaner William von Baskerville und der Novize Adson von Melk ein abgelegenes Kloster […]