Eva Löbau

Reise nach Jerusalem von Lucia Chiarla
Reise nach Jerusalem von Lucia Chiarla
Kritik

Reise nach Jerusalem (2018)

Das Abrutschen ins Prekariat und noch viel weiter nach unten: „Reise nach Jerusalem“ zeigt schmerzhaft authentisch, zugespitzt kondensiert, absurd verifiziert das Leiden einer bestens ausgebildeten jungen Frau, die es nicht schafft. Denn die Verhältnisse, sie sind halt nicht so.
Blind & Hässlich von Tom Lass
Blind & Hässlich von Tom Lass
Kritik

Blind & Hässlich (2017)

Blind & hässlich ist eine Wucht. Jakob Lass hatte 2013 mit Love Steaks gezeigt, welche Energie in einem Mumblecorefilm stecken kann; alle Förderpreise des Münchner Filmfests gingen an diesen Film. Sein Bruder Tom Lass schafft nun einen Film von ähnlicher Energie, in dem die Figuren radikal [...]
Der Wald vor lauter Bäumen - DVD-Cover
Der Wald vor lauter Bäumen - DVD-Cover
Kritik

Der Wald vor lauter Bäumen

Die junge, wohlerzogene und recht naive Lehrerin Melanie Pröschle (Eva Löbau) aus Schwaben [...]
Hotel Very Welcome von Sonja Heiss
Hotel Very Welcome von Sonja Heiss
Kritik

Hotel Very Welcome

Fünf junge Menschen auf der Suche nach sich selbst – das klingt bereits wie ein typischer [...]
Die Helden aus der Nachbarschaft
Die Helden aus der Nachbarschaft
Kritik

Die Helden aus der Nachbarschaft

Gäbe es einen Stadtplan von Berlin, in dem die aufstrebenden Locations für Filme eine Rolle [...]
Mein Leben im Off von Oliver Haffner
Mein Leben im Off von Oliver Haffner
Kritik

Mein Leben im Off

Manchmal entstehen die besten Ideen in der Straßenbahn. Wenn man zum Beispiel eine junge Frau [...]
Der Albaner von Johannes Naber
Der Albaner von Johannes Naber
Kritik

Der Albaner

In Albanien war er einer der erfolgreichsten Filme der letzten Jahre. Und auch in Deutschland [...]
Worst Case Scenario von Franz Müller
Worst Case Scenario von Franz Müller
Kritik

Worst Case Scenario

Die Story: Während der EM in Polen und der Ukraine 2012 reist die Assi-Verwandtschaft des [...]