Eva Hartmann

Filmstill zu Köy (2021) von Serpil Turhan
Köy (2021) von Serpil Turhan
Kritik

Köy (2021)

Drei Frauen mit kurdischen Wurzeln, aus verschiedenen Generationen, sprechen über Themen wie Heimat und Identität. Sie leben alle in Berlin und haben einen eigenen Blick auf die politischen Entwicklungen in der Türkei. Serpil Turhan lässt sie in ihrem Film zu Wort kommen.
Film

Call It a Balance in the Unbalance

Die Geschichte des mallorquinischen Bauernsohns Miguel Adrover, der auszog, den New Yorker Modeolymp zu erobern. Ein Immigrant durchlebt die Höhen des amerikanischen Traums, um auf dem Zenith aus der Bahn geworfen zu werden. Ein Film über das Leben eines Freidenkers vor dem Hintergrund eines […]