Ennio Flaiano

Kritik

La dolce vita

Wie bei so vielen seiner Werke konzentriert sich Federico Fellini nicht auf eine Geschichte, sondern gestaltet seinen Film in episodischer Struktur. Dabei lässt er sich Zeit – fast drei Stunden –, um diesem Sammelsurium an Ideen eine Bedeutung abzugewinnen, die auch heute noch lebendig ist.
Das 10. Opfer von Elio Petri
Das 10. Opfer von Elio Petri
Kritik

Das 10. Opfer

Dass Menschen andere Menschen jagen, gehört schon lange zu den Grundkanons des Kinos. Aus diesem Faszinosum speisen sich Horrorfilme und Thriller um Serienkiller, die zugleich Jäger und Gejagte sind (und so heißt Michael Manns Verfilmung des Romans von Thomas Harris auch konsequenterweise [...]
Der weiße Scheich von Federico Fellini
Der weiße Scheich von Federico Fellini
Kritik

Der weiße Scheich

Der Titel dieses frühen Films von Federico Fellini aus dem Jahre 1952, bei dem der [...]
Die Nächte der Cabiria
Die Nächte der Cabiria
Kritik

Die Nächte der Cabiria

Da spaziert eine junge Frau an einem sonnigen Tag mit ihrem Liebsten ausgelassen durch eine [...]
Nine
Nine
Kritik

Nine

Es gibt Kombinationen, auf die muss man erst einmal kommen: Aus dem Jahr 1982 stammt die [...]