Enis Saraçi

Filmstill zu Hive (2021) von Blerta Basholl
Hive (2021) von Blerta Basholl
Kritik

Hive (2021)

Fahrije hat ihren Mann verloren und ist doch nicht nicht Witwe, da seine Leiche im Kosovo-Krieg nie gefunden wurde. Gegen alle Wiederstände will sie ihr eigenes Geld verdienen und bringt fast das ganze Dorf gegen sich auf. Bewegendes Drama, mit maximaler Ruhe erzählt.