Elsa Zylberstein

Filmstill zu Liebe bringt alles ins Rollen (2017)
Liebe bringt alles ins Rollen (2017) von Franck Dubosc
Kritik

Liebe bringt alles ins Rollen (2018)

Ein Mann, der jede Gelegenheit nutzt, um seine Mitmenschen zu foppen, gibt sich spontan als Rollstuhlfahrer aus. Dumm nur, dass die attraktive Frau, die ihm auf einer Einladung vorgestellt wird, ebenfalls im Rollstuhl sitzt. Was wird er schneller verlieren: sein Gesicht oder sein Herz?
Bild zu Selfie
Selfie - Filmbild 1
Film

Selfie (2019, II)

In einer Zeit, in der die digitalen Technologien tief in unser Leben eingedrungen sind, scheitern manche von uns an genau diesen Herausforderungen. “Selfie” erzählt in verschiedenen Episoden und Aspekten vom Schicksal des Homo Numericus am Rande des Nervenzsuammenbruchs.