Elmar Wepper

Filmstill zu Kirschblüten & Dämonen (2019)
Kirschblüten & Dämonen (2019) von Doris Dörrie
Kritik

Kirschblüten & Dämonen (2019)

Ein schwarzer Schemen geistert durch Doris Dörries neuen Film. Gefangen in einer tiefen Depression wird Karl den großen Schatten mit den zottigen Umrissen einfach nicht los. Der Dämon, unverkennbar und doch nicht ganz zu fassen, hört auf viele Namen: Trauer, Schuld, Angst und Einsamkeit.